"Humaine nature": Die Omnipräsenz des Menschen